News 2019 - Tantivy Terriers

Direkt zum Seiteninhalt

News 2019

25.04.2019
Wir haben die Nachricht vom Tod der kleinen Ruby erhalten und sind zutiefst erschüttert.
Wir wünschen der Familie viel Kraft um diesen schweren Verlust zu verarbeiten.
Ruby war so eine bezaubernde kleine Hündin, ihrer Mama wie aus dem Gesicht
geschnitten. Dass sie so früh gehen musste ist nicht begreifbar und nicht fair.
Rest in peace, Ruby.

10.04.2019
Heute sind die Gentests für DM zurückgekommen. Die Ergebnisse finden sich bei den einzelnen Hunden.
Es gab diesmal auch Überraschungen, aber im wesentlichen sind sie wie erwartet ausgefallen.

06.04.2019
(Parson) Jack Russell Terrier, Rüde, schwarz-weiß, stockhaar, 1 Jahr alt
sucht neuen Wirkungskreis.
Ragnar hat FCI-Papiere, alle im Moment möglichen Gentests, ist geimpft, gechipt und
kommt ursprünglich aus Norwegen. Leider kommt er in meinem Rudel mit den anderen
Rüden nicht mehr gut klar, ist aber grundsätzlich verträglich mit Hunden beiderlei
Geschlechts - nur hätte er gerne das Haus nicht mit einem Rüden geteilt.
Ragnar ist stubenrein, leinenführig, hat einen guten Rückruf, ist angeklickert im Bereich
Objektunterscheidung und arbeitet sehr durchdacht mit – man muss nur schnell genug
sein ;-), denn er ist ein schneller Hund, der sehr schön Blickkontakte anbietet und gefallen
möchte.
Ragnar kennt Kinder und ist zu Menschen sehr freundlich, Kleintiere sollten besser nicht in
seinem Zuhause leben. Jagdtrieb ist vorhanden aber mit etwas Erfahrung oder Anleitung
gut händelbar.
Da Ragnar bereits alle DNA-Untersuchungen hat, Patella, Hörtest, etc.,  suchen wir für ihn eine Familie,
in der er nicht kastriert wird. Grundsätzlich kann er Hundesprache sehr gut einschätzen,
da er auch im Rudel groß geworden ist. Er wird im Umkreis Freiburg vermittelt.
Telefonische Anfragen unter
07664 5884


11.03.2019
Sithi hat ihre Menschen gefunden und ist heute zu ihrer neuen Jack Russell Freundin
gezogen. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute! Letztes Foto zu zweit - und
ein neues Video auf der Seite S-Wurf


26.02.2019
Die Kleinen wachsen und gedeihen. Die ersten Zähnchen sind schon locker, bald haben
sie die ersten Zahnlücken. Jeden Morgen gehen sie eine große Runde mit spazieren,
mittags stellen sie den Garten auf den Kopf. Es gibt neue Videos und Fotos auf der
Seite S-Wurf

18.02.2019
Heute mal ein Video von einigen Erwachsenen beim Spaziergang, also nicht den Welpen:

10.02.2019
Kommenden Dienstag sind die S-Welpen schon 16 Wochen alt.
Autofahren, Leine laufen, Hunde und Menschen treffen geht altersentsprechend
schon super, wir fahren jeden Tag mit dem Auto und auch das Laufen an der
Leine und Kontakthalten zum Menschen geht prima.
Neue Fotos und Videosauf der Seite S-Wurf.

31.01.2019
Heute habe ich Fotos und Videos gemacht, als wir unser im Moment fast tägliches
Strassentraining gemacht haben. Erst sind wir zum Edeka Parkplatz gegangen und haben
dort eine kurze Konzentrationsübung gemacht. Im Hintergrund waren Menschen, Autos,
die Schiebetür und Einkaufswagen, die geschoben wurden. Dann sind wir an der 3m-Leine
eine Runde auf dem Gehweg gelaufen. Blickkontakte belohne ich, und ganz unauffällig
kann ich dann die Leine immer etwas kürzer nehmen, so dass die Kleinen die Möglichkeit
haben, an der Leine laufen zu lernen ohne Stress.
Und neue Fotos und Videos von Simon und Sithi auf der Seite S-Wurf

25.01.2019
Nein, bei uns läuft nicht immer alles rund. Jetzt haben wir es schwarz auf weiß,
die kleine Sithi, bei der vor der Nabelbruch-OP ein Herzgeräusch zu hören war,
hat einen VSD (restriktiver Ventrikel-Septum-Defekt). Ein Gutachten wurde dazu
erstellt, der Shunt ist sehr klein und macht ihr derzeit keinerlei Probleme.
. Dieser Defekt beruht auf einer Störung der Embryonalentwicklung.
Nun, Sithi geht es prima, sie ist äußerlich symptomfrei und mit dem neuen Pullover
hat sie auch draußen kuschlig warm, denn sie ist eine kleine Frostbeule.
Sie ist ein ganz normaler kleiner Welpe, spielt wild mit ihrem Bruder und ist zu Menschen
eher unterwürfig und wie eine kleine Katze - am liebsten hat sie Pfotenspiele mit der Hand.  
Nach einem Jahr soll wieder ein Herzultraschall gemacht werden,
dann kann man abschließend beurteilen, wie sich der Defekt entwickelt hat. Es ist möglich,
dass sie nie Probleme haben wird oder aber, dass sie Medikamente braucht.
Mehr neue Fotos von Simon und Sithi auf der Seite S-Wurf.

Außerdem hat uns diese Woche eine sehr traurige Nachricht erreicht. Briannas Schwester Brooke musste
im Januar wegen eines Hirntumors eingeschläfert werden - mit nur zehn Jahren.
Am 15.04. wäre sie 11 geworden. Wir trauern mit den Besitzern.

18.01.2019
Der kleine Rhett aus unserem R-Wurf war gestern im österreichischen Fernsehen!
Hier ist das Video dazu.
Und Daisy Lou (Raven) hat ganz bezaubernde Fotos geschickt TantivyTerriers Welpen

16.01.2019
Viele Welpeninteressenten sagen ja, ich brauche das alles nicht. Ich brauche keine Ahnentafel,
keine Untersuchungen, keine Gentests - aber: Die Erkrankung des Jack Russells im Video
hätte mit einem Gentest verhindert werden können, sie ist in jedem Fall letal, im Fall von
spinocerebellärer Ataxie (SCA) nach wenigen Wochen, im Fall von Late Onset Ataxia (LOA)
nach wenigen Jahren. Wir haben heute in der Zucht so großartige Instrumente und,
obwohl es gern immer auch noch mehr davon geben dürfte, sollten diese auch nutzen.
In diesem Zusammenhang entsteht gerade ein Internetportal, auf dem man zukünftig
Welpen von Züchtern aus untersuchten Elterntieren finden kann, die einem Rassehundeverband
oder Rassehundeverein angehören - eine unterstützenswerte Iniative.


12.01.2019
Ein paar Bilder vom Schneespaziergang - oder von dem, was man hier so Schnee nennt.
Und drei neue Videos, drinnen und draußen auf der Seite S-Wurf.
Skippy ist heute ausgezogen. Wir wünschen ihm und seinerFamilie alles Gute!
Nunmehr sucht noch Sithi, Hündin, ihr Zuhause.
Anfragen telefonisch unter 07664 5884

05.01.2019
Neues Jahr, neue Chancen - in diesem Sinne wünsche ich allen Homepagebesuchern, Freunden
Welpeneltern und -interessenten einen guten Einstieg ins Neue Jahr. Möge es uns gewogen sein.

Unsere S-Welpen sind nicht mehr zu viert. Su Kyi ist ausgezogen und heißt jetzt Sandy.
Ich wünsche ihr ein tolles Leben in ihrer neuen Familie!
Auf der Seite S-Wurf gibt es ein neues Video vom letzten Ausflug zu viert.
Neue Fotos gibt es auch bald wieder - dann eher indoor, draußen ist es kalt und matschig.
Skippy (Rüde, links) und Sithi (Hündin, rechts) suchen noch ihr Zuhause.
Anfragen telefonisch unter 07664 5884

Zurück zum Seiteninhalt